Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

News von den Feuerwehren des Abschnitts Mauthausen

  • Einsatz: VU eingeklemmte Person Im Weih 22. Januar 2020 | 21:10 Freiwillige Feuerwehr Luftenberg

    Heute heulten um 15:27 Uhr die Sirenen in Luftenberg. Grund war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person „Im Weih“ zu dem wir gemeinsam mit der FF St. Georgen/Gusen sowie dem Roten Kreuz, dem Notarzt und der Polizei gerufen wurden. Eine PKW Lenkerin verlor in der „Weih Kurve“ aus unbekannter Ursache die Herrschaft über ihr Fahrzeug und […]

  • Einsatz: Türöffnung Bahnhofssiedlung 20. Januar 2020 | 09:08 Freiwillige Feuerwehr Luftenberg

    Gestern wurden wir um 16:50 Uhr zu einer Türöffnung in die Bahnhofssiedlung gerufen. Das Rote Kreuz fordert uns zur Unterstützung nach einem Rufhilfe Alarm an. Die verkeilte Innentüre konnte von uns rasch geöffnet werden, zum Glück wurde der Alarm jedoch nur irrtümlich ausgelöst. Nach einer halben Stunde konnten wir bereits wieder einrücken. Einsatzdetails: Alarmiert: 19.01.2020  […]

  • Vier Personen nach Unfall aus Fahrzeug gerettet 18. Januar 2020 | 10:42 News - Homepage FF Schwertberg

    Samstagvormittag ist im Bezirk Perg zwischen Allerheiligen und Perg ein PKW bei winterlichen Fahrverhältnissen von der Straße abgekommen, über eine Böschung gerutscht und kam dort im steilen Gelände auf der Seite an einem Baum zum Liegen. Um kurz vor 11 Uhr wurden die Feuerwehren Perg, Allerheiligen und Schwertberg, das Rote Kreuz samt Notarzt sowie die Polizei von einem Augenzeugen des Unfalles alarmiert. Das Fahrzeug musste zuerst gegen weiteres Abrutschen gesichert werden. Anschließend konnten mittels hydraulischen Rettungsgeräts die beiden Türen der Fahrerseite entfernt werden. In Zusammenarbeit der Einsatzkräfte konnten die vier Insassen, welche unbestimmten Grades verletzt wurden, aus dem Fahrzeug befreit…

  • Brandmeldealarm Gewerbebetrieb 16. Januar 2020 | 18:14 News - Homepage FF Schwertberg

    Bereits zum 7. Einsatz im Jahr 2020 wurden wir heute um 18.30 Uhr alarmiert. Erneut galt es einen Brandmeldealarm in einem Gewerbebetrieb in Aisting abzuarbeiten. Glücklicherweise handelte sich um einen Täuschungsalarm und somit konnten wir gemeinsam mit der FF Aisting-Furth nach kurzer Zeit wieder einrücken.

  • Nachwuchs bei der Feuerwehr 14. Januar 2020 | 18:12 News - Homepage FF Schwertberg

    Wir gratulieren Andreas Köck  und Alexandra Masilko herzlich zum Nachwuchs. Margarete erblickte am Samstag den 11. Jänner putzmunter und gesund das Licht der Welt. Die Kameraden der FF Schwertberg wünschen euch das Allerbeste, sowie dem jüngsten Mitglied der Familie viel Glück, Gesundheit und ein erfolgreiches Leben.

  • Jahreshauptversammlung 2020 12. Januar 2020 | 20:30 Freiwillige Feuerwehr Luftenberg

    Unsere alljährliche Jahreshauptversammlung fand traditionell am 5. Jänner im Forum Luftenberg statt. Neben zahlreichen Kameradinnen und Kameraden durften wir auch einige Ehrengäste der Feuerwehr und auch aus der Politik bei uns begrüßen. Die Vortragenden aus dem Kommando präsentierten den versammelten Gästen eindrucksvolle Zahlen und Fakten aus dem vergangenen Jahr 2019. Außerdem kam auch ein Blick […]

  • Ölspur beschäftigt zwei Feuerwehren 11. Januar 2020 | 13:12 News - Homepage FF Schwertberg

    Am Samstag kurz vor 12 Uhr wurde die Feuerwehr Altaist-Hartl zu einer Ölspur am Güterweg Hartl Richtung Schwertberg alarmiert. Da sich die Ölspur über einen Kilometer bis ins Gemeindegebiet von Schwertberg zog wurde die Feuerwehr Schwertberg zur Unterstützung nachalarmiert. Die Ölspur zog sich vom Güterweg Hartl in Doppl bis zur Aisttallandesstraße und auf dieser dann noch mehrere 100 Meter in Richtung Tragwein. Gemeinsam konnte die Verunreinigung mit mehreren Säcken Ölbindemittel sowie vieler helfenden Händen beseitigt werden. Auch die Kehrmaschine der Gemeinde wurde zur Unterstützung angefordert um den Einsatz etwas schneller abschließen zu können. Um 14.45 Uhr konnten nach drei Stunden…

  • Umfrage zum Thema Hochwasserschutz 10. Januar 2020 | 06:05 News - Homepage FF Schwertberg

    Derzeit findet in Schwertberg eine gemeindeweite Befragung zum Thema Hochwasser statt, durchgeführt von der Forschungseinrichtung Joanneum Research.   Für einen wirkungsvollen Schutz gegen Naturkatastrophen ist es wichtig, die Perspektive der Bevölkerung zu kennen. Daher richtet sich die Befragung an alle GemeindebürgerInnen aus Schwertberg, auch an jene, die noch nie von Hochwasser betroffen waren.   Die Forschungseinrichtung hat uns als Feuerwehr gebeten diese Umfrage publik zu machen und bittet um ihre Unterstützung!   Unter folgenden Link können Sie an der Umfrage Teilnehemen: http://tiny.cc/schwertberg  

  • Erprobung und Wissenstest der Feuerwehrjugend: 04. Dezember 2019 | 22:18 Freiwillige Feuerwehr Luftenberg

    Die letzte Woche stand bei uns ganz im Zeichen der Feuerwehrjugend, galt es doch für unseren Nachwuchs gleich zwei Prüfungen zu absolvieren. Zum einen fand letzten Donnerstag die feuerwehrinterne Erprobung im Feuerwehrhaus statt. Bei dieser mussten alle Mitglieder der Jugendgruppe ihr Können unter Beweis stellen. Die Themengebiete reichten dabei vom Allgemeinwissen, über Feuerwehrgeräte, Verkehrserziehung und […]

  • Punschstandl 2019 22. November 2019 | 16:57 Freiwillige Feuerwehr Luftenberg

    Am 21. Dezember 2019 laden wir euch sehr herzlich zu unserem Bewerbsgruppen-Punschstandl im Feuerwehrhaus ein. Wir sorgen ab 17 Uhr mit Speis und Trank für euer Wohl und freuen uns wieder auf ein paar schöne gemeinsame Stunden. Die Veranstaltung findet in der beheizten Fahrzeughalle statt, auch die altbekannte Schnapsbar wird es heuer erneut geben. Als […]

  • Funkübung 08. Mai 2019 | 11:43 Aktuell

    Einsatzgrund der heutigen Übung war ein Brand in der Firma Eder Matten Service GmbH in Luftenberg. Jede Feuerwehr des Abschnitts hatte die Aufgabe den Einsatzablauf selbstständig abzuwickeln, um danach die Ergebnisse besprechen zu können.Außerdem wurde gezeigt, wie schnell eine Matte zu brennen beginnt. Abschließend wurde eine Begehung des Unternehmens durchgeführt.

    Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Luftenberg und die Freiwillige Feuerwehr St. Georgen/ Gusen für die Ausarbeitung dieser tollen Übung.

    {gallery}/Uebung2019/funkuebung07052019{/gallery}

     

     

  • Kuppelcup Schmiedgassen 08. Mai 2019 | 11:35 Aktuell

    Auch heuer war die Freiwillige Feuerwehr Katsdorf wieder mit zwei Gruppen beim Kuppelcup der Freiwilligen Feuerwehr Schmiedgassen vertreten.Die Bewerbssaison ist nun offiziell eröffnet!

    {gallery}/Bewerbsgruppe2019/kuppelcup19/{/gallery}

  • Frühjahrsübung 28. April 2019 | 13:59 Aktuell

    Bei der Frühjahrsübung am 26. April 2019, bei der alle drei Feuerwehren aus Katsdorf zusammengearbeitet haben, wurde erneut die ehemalige Landwirtschaftsschule als Brandobjekt ausgewählt.Übungsannahme war ein Brand in einem Trakt der Schule. Einige Kinder waren aufgrund der starken Rauchentwicklung eingeschlossen und konnten nicht mehr selbstständig ins Freie gelangen. Drei Atemschutztrupps übernahmen die Rettung der verletzten Kinder aus dem ersten OG und einer bewusstlosen Person aus dem Keller. Ein Kind konnte über die Leiter aus dem ersten Stock gerettet werden.Das Feuer konnte mittels Innenangriff gelöscht werden, während von außen ein Brandschutz bereitgestellt wurde.

    Danke an die Freiwillige Feuerwehr Ruhstetten für die Ausarbeitung…

  • Brand Tischlerei Weissengruber 05. Mai 2017 | 20:00 Berichte

    Am 4.05 um 14:58 wurde die FF Zirking zu einem Brand in der Tischlerei Weißengruber in Niederzirking gerufen.

    Beim Eintreffen am Einsatzort wurde ein Brand der Filteranlage vorgefunden.

    Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

    Teilnehmende Feuerwehren: FF Zirking, FF Ried in der Riedmark, FF Obenberg und FF Haid

    Fahrzeuge: 1 KDO, 2 KLF, 2 TLF, 1 Rüst

    Insgesamt waren 65 Kammeraden im Einsatz

    {gallery}FFZirking/Einsaetze/2017/Weissengruber{/gallery}

     

  • 191223_Einsätze 06. April 2017 | 19:57 Home

    ***Technische Einsätze 23.12.2019***

     

     

    Zu einer Personenbergung einer verunfallten Person wurde die FF am 23.12. am Vormittag gerufen. Es musste ein Zugang zum Haus mittels Leiter geschaffen werden. Weiters wurde die Tierärztin von Steyregg verständigt um eine scharfen Schäferhund der sein Herrchen bewachte zu betäuben. Danach wurde die verletzte Person dem RK übergeben.

     

    In weiterer Folge wurde das mit einer Reifen-Panne liegengebliebene Müllauto der Gemeinde wieder flott gemacht. 

     

     

      {gallery slider=boxplus.carousel}Fotos/Einsaetze/2019/TE191223{/gallery}