62. Bewerb um das FLA Gold

OAW Florian Pötscher am 24. Mai 2017 - 101 Zugriffe

FLA_Gold_freigestellt_2Beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold - welcher am Freitag, 19. Mai in der Oö. Landes-Feuerwehrschule stattfand - zeigte sich, dass die besten Feuerwehrmänner Oberösterreichs im Mühlviertel zuhause sind. Der erste Rang ging an Stefan LEITNER von der FF Naarn/M., Rang 2 belegte Stephan Schwab von der FF Tragwein (Bez. Freistadt) und besonders erfreulich ist der 3. Rang von Johannes REINDL von der FF Lungitz. Martin WÖCKINGER von der FF Pürach belegte in der Bezirkswertung den 3. Rang (18. Rang in der Landeswertung) und Patrick KALTENBÖCK (FF Langenstein) den 5. Platz (51. Platz der Landeswertung).
Bemerkenswert dabei ist weiters, dass Stefan Leitner seit der Überarbeitung der Richtlinien für das FLA Gold im Jahre 2006 der erste Bewerber ist, welcher den Bewerb fehlerfrei und damit mit der Höchstpunktezahl von 187 Punkten absolvieren konnte.
Das Abschnitts-Feuerwehrkommando gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen “Feuerwehrmatura”!

Ergebnisliste
Bezirksergebnis

Homepage BFK
Homepage LFK

Aktualisiert (24. Mai 2017) - 101 Zugriffe