Übergabe Digitalfunkgeräte

OAW Florian Pötscher am 29. November 2018 - 135 Zugriffe

IMG_2483Gestern erfolgte für die Feuerwehren des Bezirkes Perg der 1. Schritt in ein “neues Funkzeitalter”. Im Feuerwehrhaus Mauthausen wurde von den Mitarbeitern des Oö. Landes-Feuerwehrkommandos (Ing. Bernhard Gutjahr, Philipp Pree und Philipp Furtlehner) die Grundausstattung (jeweils 3 Handfunkgeräte) für den neuen Digitalfunk TETRA an die 46 Feuerwehren des Bezirkes übergeben. Jeweils 1 Handfunkgerät samt Zubehör erhielten Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und die Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Anton Scharinger, BR Helmut Knoll und BR Stephan Prinz.

Diese Erstausstattung wurde vom Land OÖ finanziert. Für die weitere Ausstattung der Feuerwehren (Florianstationen, Fahrzeugfunkgeräte und weitere Handfunkgeräte) müssen die Feuerwehren und Gemeinden in den nächsten Jahren Finanzmittel vorsehen.
Das digitale Funksystem wird das bestehende Analogsystem in den nächsten Jahren ablösen und erleichtert die Kommunikation mit den anderen Einsatzorganisationen sowie länder- und bezirksübergreifend. Die Feuerwehren werden in den nächsten Tagen und Wochen Schulungen mit den neuen Geräten durchführen und weitere Erfahrungen sammeln. Ab 2020 soll dann gänzlich auf Digitalfunk umgestellt werden.

Fotos (© OAW Florian Pötscher)

Aktualisiert (29. November 2018) - 135 Zugriffe