AFK Mauthausen News

Bundes-Feuerwehrleistungsbewerb

OAW Florian Pötscher am 08. September 2016 - 646 Zugriffe

Logo Kapfenberg2016Update Sonntag, 11. September 2016, 10.45 Uhr:
Die Ergebnisse des 12. Bundes-Feuerwehrleistungsbewerbes in Kapfenberg liegen vor und wie bereits bei der Feuerwehrjugend setzten sich die Gruppen aus Oberösterreich eindrucksvoll durch:

Bronze:
1. St.Martin/Mühlkreis 1, OÖ (28,42 Sek. + 49,47 Sek.)
2. Hinterschiffl, OÖ (29,10 Sek. + 50,15 Sek.)
3. Schweinsegg-Zehetner 1, OÖ (29,50 Sek. + 50,16 Sek.)
4. Stillfüssing 2, OÖ (29,87 Sek. + 49,87 Sek.)
47. Windhaag/Perg, OÖ (34,01 Sek. + 54,70 Sek.)
49. Allerheiligen-Lebing, OÖ (35,66 Sek. + 53,41 Sek.)
67. Altaist-Hartl 2, OÖ (32,50 Sek. + 5 FP + 54,13 Sek.)

Silber:
1. St.Martin/Mühlkreis 1, OÖ (33,98 Sek. + 49,73 Sek.)
2. Prendt Elmberg,OÖ (32,30 Sek. + 51,60 Sek.)
3. Pellendorf, NÖ (32,90 Sek. + 51,96 Sek.)
4. Hinterberg 3, OÖ (35,40 Sek. + 50,35 Sek.)
16. Altaist-Hartl 2, OÖ (37,93 Sek. + 54,02 Sek.)
43. Allerheiligen-Lebing, OÖ (45,98 Sek. + 53,71 Sek.)

Das Abschnitts-Feuerwehrkommando gratuliert allen teilnehmenden Gruppen zu den tollen Leistungen.

Ergebnislisten Bundes-Feuerwehrbewerb


Am kommenden Wochenende findet in Kapfenberg der 12. Bundes-Feuerwehrleistungsbewerb statt. Aus dem Bezirk Perg haben sich folgende Gruppen dafür qualifiziert:

Bronze: Altaist-Hartl, Allerheiligen-Lebing und Windhaag/Perg
Silber: Altaist-Hartl und Allerheiligen-Lebing

Das Abschnitts-Feuerwehrkommando drückt allen Teilnehmern -  vor allem aber Altaist-Hartl - die Daumen.

Bewerbshomepage

   

Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb Mitterkirchen

OAW Florian Pötscher am 05. August 2016 - 533 Zugriffe

BWLB info kleinDie 3 Feuerwehren von Mitterkirchen (Mitterkirchen, Langacker und Hütting) veranstalten gemeinsam mit dem Bezirks-Feuerwehrkommando Perg am Samstag, dem 10. September 2016 eines Wasserwehrleistungsbewerb.
Da am selben Bewerbsgelände von 23. bis 24. Juni 2017 der 56. Oö. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb ausgetragen wird, ist dies eine ideale Möglichkeit, die Strecke und ihre Besonderheiten kennen zu lernen.
Die Anmeldung zum Bewerb ist bis 1. September in syBOS möglich.

Die Feuerwehren von Mitterkirchen freuen sich über zahlreiche Teilnehmer am Bewerb oder den Besuch am Bewerbsgelände, wo in gewohnter Weise bestens für das leibliche Wohl gesorgt wird.

Ausschreibung

   

Aufwändige LKW-Bergung

OAW Florian Pötscher am 05. August 2016 - 587 Zugriffe

20160803 Betonmischer kleinZu "Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall" wurden am Mittwoch kurz vor 13.00 Uhr die Feuerwehren "Altaist-Hartl" und "Schwertberg" alarmiert. Am Einsatzort (Güterweg "Hartl" in der Gemeinde Ried/Riedmark) stellte sich dann rasch heraus, dass dies ein zeit- und materialaufwändiger Einsatz werden würde: ein vollbeladener Betonmischer war in einer Kurve umgestürzt. Der Lenker konnte sich selbst aus der Fahrerkabine befreien und wurde von den Rettungskräften in ein Linzer Spital gebracht. Letztlich waren 2 Mobilkräne (FF Enns und Privatfirma) notwendig, um das 26 Tonnen-Gefährt wieder auf die Räder zu stellen. Nach mehr als 9 Stunden konnte der Einsatz abgeschlossen und die Einsatzbereitschaft der beiden Feuerwehren wieder hergestellt werden.

FF Altaist-Hartl
FF Schwertberg

Foto Kerschi

   

Bezirks-Jugendcamp

OAW Florian Pötscher am 29. Juli 2016 - 827 Zugriffe

IMG 5683 kleinFast 300 Jugendfeuerwehrmitglieder mit ihren Betreuern von 31 Feuerwehren des Bezirkes Perg nehmen seit gestern am Bezirks-Jugendcamp in Mauthausen teil. Als "Wilde Kerle" werden sie bis Sonntag die Gegend um das Freizeitzentrum erkunden und bei Spiel, Sport und Spass bis Sonntag einige spannende Stunden verbringen.

Fotos

Fotos Samstagvormittag (Gusenmündung)

Fotos Tag 1
Fotos Tag 2 (Programm A)
Fotos Tag 2 (Programm B)
Fotos Tag 3 (Programm A)
Fotos Tag 3 (Programm B)
Fotos Tag 3 (Elternabend)

   

Unwettereinsätze

OAW Florian Pötscher am 24. Juli 2016 - 554 Zugriffe

Einsatzkarte kleinVon Südwesten ist in der vergangenen Nacht eine Unwetterfront mit sintflutartigen Regenfällen in die Gemeinden des Abschnittes Mauthausen gezogen. Verschlammte Produktionshallen, geflutete Keller und vermurrte Straßen waren die Folge. Besonders betroffen die Gemeinden Ried/Riedmark und vor allem Schwertberg, wo zahlreiche Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden die 4 Feuerwehren des Pflichtbereiches bei der Abarbeitung der Einsätze unterstützten und teilweise noch immer im Einsatz sind.
Das Abschnitts-Feuerwehrkommando dankt allen Kameradinnen und Kameraden für Ihren unermüdlichen Einsatz!

   

Seite 9 von 72